Flyer und Zeitungen

Hallo ihr Lieben.

 

Ich habe ein paar Neuigkeiten, wie ihr an der Überschrift erkennen könnt.

 

Zum einen ein Thema, was uns schon lange beschäftigt, die Flyer. Ich habe, wie schon angekündigt jemanden gefunden, der diese für uns designt. Heute habe ich die Texte und Bilder abgeschickt und bin nun sehr gespannt, wann ich euch das erste Ergebnis zeigen kann. 

Angedacht ist, dass sich der deutsche Flyer an den englischen anlehnt, um möglichst einen ähnlichen Flyer zu bekommen. Das bringt die Aktion einfach voran und ich denke, es ist besser auch zu zeigen, dass wir uns nicht von der englischen Seite abwenden. 

Nun geht es wieder intensiv an die Suche von Firmen, die unseren Flyer sponsern. Also wenn ihr Ideen habt, immer her damit. Ich bin dankbar für jeden Hinweis.

 

Das andere Thema, die Zeitungen. Dieses Wochenende gehen nun entgültig endlich alle Briefe und E-Mails an die Zeitungen raus.

Und ich habe schon per E-Mail Kontakt mit einer Zeitung aufgenommen. 

Die Neue Westfälische möchte einen Artikel über Suspended Coffees bringen und dabei steht noch ein Telefoninterview mit mir an. Ich hoffe, ich kann dabei möglichst gut alle Fragen beantworten.

Ich berichte euch davon.

 

Das war es auch schon wieder. Ich möchte mich nochmal entschuldigen, in letzter Zeit kam einfach weniger. Ich habe wieder Schule und bin deswegen sehr verplant und habe viel Stress. Bitte nehmt es mir nicht übel.

Wenn ihr Ideen zur Verbesserung der Seite und zu neuen Fotos, Dokumenten usw. habt, bitte teilt diese mit mir.

 

Liebe Grüße.

 

Suspended Coffees- es geht um mehr als um Kaffee!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Da Niela (Freitag, 13 September 2013 19:29)

    Das mit der Neuen Westfälischen freut mich besonders (natürlich)! ;-)
    Habe die beiden teilnehmenden Gastro-Betriebe in Bielefeld anfang der Woche aufgesucht um zu sehen, ob sich da nun schon was tut.
    2 Tage vorher wurd dort wohl nun mit Suspended begonnen.
    Bei Piccola wurd mir gesagt, das ich die dritte sei, die eine aufgeschobene Pizza gekauft hatte. Bei Hermsburger wusste man an der Kasse noch nicht Bescheid, aber wurde schnell geklärt. In BI kanns nun also richtig losgehen.
    Hatte auch einen Obdachlosen angesprochen, ihm von Suspended Coffees erzählt (ihm das Prinzip erklärt) und ihm gesagt, das Piccola und Hermsburger mitmachen. Habe ihm natürlich auch gleich gesagt, das ich bei Beiden was aufschieben lasse und er da später dann hingehen und sich da was holen kann (soll ja auch abgeholt werden, was bezahlt wurde, nicht!?)... ;-) Er hat sich sehr gefreut. Man war das ein schönes Gefühl! Wieder Jemandem etwas Gutes getan... :-)

Einer für Mich und einer für Dich!

Kontakt bleibt trotzdem noch für Sie bestehen, falls Sie Fragen haben. 

KONTAKT